Startseite
START | TEAMVIEWER | LINKS  | WEBMAIL  | KONTAKT
NURNATURPUR  |  IMPRESSUM
IT-Planung Büro-Support Sage-Software Eset-Antivirus Webhosting Webdesign Webshop VOIP-Telefonanlage Telefonansagen
Axelsoft - IT aus einer Hand

Axelsoft - IT aus einer Hand

VOIP-Telefonanlage

Grenzen überwinden – mit einem IP-Telefonsystem für Microsoft Windows

Befreien Sie sich von Ihrer herstellerspezifischen, kostenintensiven Telefonanlage!
Wechseln Sie zu einer auf offenen Standards basierenden IPPBX – für höhere Produktivität und bedeutende Kosteneinsparungen. 3CX bringt Ihre Kommunikation auf eine neue Ebene und sorgt für mehr Mobilität.
Anrufe lassen sich auch firmenextern so reibungslos wie im Büro tätigen und empfangen, Faxe und Voicemail werden per E‑Mail zugestellt. Die Vernetzung von Firmenniederlassungen und die Internet-gestützte Umleitung internationaler Service-Nummern an Ihre Anlage unterstützen effiziente Geschäftsabläufe weltweit.
Und dies zu geringstmöglichen Kosten! Die 3CX IP-Telefonanlage für Windows ersetzt Ihre herkömmliche PBX. Nutzen Sie standardmäßige SIP-Software- oder Hardware-Telefone aller Hersteller und günstige Telefontarife von VoIP-Providern. Per VoIP Gateway lassen sich auch reguläre Anschlüsse reibungslos zur IP-Telefonie nutzen.
Neue Nebenstellen/ Leitungen können durch standardmäßige SIP-Hardware hinzugefügt werden.
Die einfache Web-Administration spart Kosten für die Verwaltung durch externe Dienstleister.
Mit 3CX lassen Sie die unflexiblen Strukturen veralteter Hardware-Anlagen hinter sich.
Bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue Möglichkeiten der Kommunikation – für einen größeren Wettbewerbsvorteil.

Höhere Produktivität – dank Unified Messaging und Präsenzanzeige

Die 3CX IP-Telefonanlage für Windows unterstützt Sie mit leistungsstarker Unified-Communications-Technologie: Voicemail, Fax- und E‑Mail-Korrespondenz sind nahtlos miteinander verknüpft.
Per Präsenzanzeige sind Sie über die Verfügbarkeit von Anwendern immer informiert.
3CX-Anwender können sich mit einem Blick über den Verfügbarkeitsstatus anderer Teilnehmer informieren – unnötige Anrufversuche oder erfolglose Gesprächsweiterleitungen lassen sich vermeiden. Die Verfügbarkeit wird über jeden standardmäßigen SIP-Client angezeigt, wie das 3CX-VoIP Phone und zahlreiche SIP-Hardware- Telefone. Voicemail-Nachrichten lassen sich per E-Mail an Empfänger zustellen.

Der mitgelieferte Fax-Server sorgt dafür, dass eingehende Faxe direkt und im PDF-Format per E‑Mail an den Empfänger weitergeleitet werden. Für den Faxversand von überall im Netzwerk aus wird der funktionsreiche Microsoft-Fax-Client unterstützt. Er ist nahtlos mit Microsoft Office und den Windows-Betriebssystemen verwoben.
Sparen Sie Zeit und Geld – mit 3CX gehören herkömmliche Faxgeräte und über gesonderte Faxleitungen verschickte Papierfaxe endlich der Vergangenheit an!

Ob unterwegs oder im Home-Office – bieten Sie Mitarbeitern mehr Freiraum!

3CX ermöglicht eine bisher unerreichte Mobilität – Mitarbeiter sind auch außerhalb des Unternehmens wie im Büro telefonisch erreichbar. Das Web-gestützte Benutzerportal der 3CX IP-Telefonanlage lässt Anwender noch unabhängiger arbeiten. Ein Webbrowser reicht, um Nebenstellen standortunabhängig und ganz ohne Hilfe des IT-Helpdesks zu konfigurieren. Anrufe lassen sich beispielsweise unter Berücksichtigung von Caller-ID und Uhrzeit gezielt weiterleiten: Ob nach Büroschluss auf die Mailbox oder in dringenden Fällen per intelligenter Caller-ID-Regel zum Mobiltelefon.

Verpassen Sie keine wichtigen Anrufe mehr – Sie sind auch außerhalb des Büros erreichbar, und Ihre private Rufnummer bleibt privat. Ihr weiteres Plus an Mobilität: 3CX bietet als einzige IP-Telefonanlage ein kostenfreies VoIP-Softphone für den universellen Einsatz, ob am Arbeitsplatz oder unternehmensextern. Das Software-Telefon von 3CX und gängige Hardware-Telefone lassen sich gleichzeitig und mit denselben Zugangsdaten nutzen, z. B. das Tischgerät im Büro und die reine Software-Variante zu Hause oder unterwegs. Wechseln ist einfach, und Sie sind stets mit der Telefonanlage Ihres Unternehmens verbunden.

Einfaches Anlagen-Management – per Web-gestützter 3CX-Verwaltungskonsole

Systemverantwortliche müssen sich dank 3CX um die komplizierte Bedienung veralteter Anlagen und die Abhängigkeit von proprietären Lösungen keine Sorgen mehr machen. Per intuitiver Web-Konsole können sie im Handumdrehen Nebenstellen einrichten und Konfigurationsänderungen vornehmen, ohne externe Hilfe. Die 3CX IP-Telefonanlage lässt sich so einfach wie jede andere Windows-Server-Anwendung verwalten. Auch das Überwachen per Netzwerk-Monitoring-Lösung erfolgt wie von anderen Applikationen her bekannt. Das 3CX-System ist rein Software-basiert und bietet somit zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen Telefonanlagen oder IPPBX-Appliances.

Leichtere Verwaltungs- und Steuerungsmöglichkeiten sowie keine mühselige Einarbeitung in Aktualisierung und Fehlerbehebung von Linux-TK-Systemen sind nur einige Stärken von 3CX. Auch die Skalierung ist weitaus einfacher: Wächst Ihr Unternehmen, so lässt sich das 3CXSystem flexibel anpassen, da sich Telefone und Leitungen umgehend nachrüsten lassen. Fehlende Anschlüsse oder eine Überbelastung wie bei klassischen Anlagen drohen nicht. Installieren Sie die 3CX-Anlage auf einem vorhandenen Server oder entscheiden Sie sich für die Virtualisierung, um Hardware-, Strom und Verwaltungskosten einzusparen. Auch ein Backup des Telefonsystems und die Wiederherstellung auf einem anderen Server im Fall eines Hardware-Problems ist mit 3CX in wenigen Schritten erledigt – bei herkömmlichen Anlagen hingegen nicht.

Interoperabilität mit führenden SIP-Geräten und VoIP-Providern

3CX gewährleistet überprüfte Interoperabilität mit Hardware und Services führender VoIP-Anbieter. Entscheiden Sie sich für Hersteller, Geräte und Dienste Ihrer Wahl. Unterstützt werden unter anderem zahlreiche beliebte SIP-Telefone von Aastra, Linksys, snom, Cisco, Grandstream, Polycom, Siemens und X-Lite. Die meisten SIP-Geräte lassen sich außerdem automatisch mit den für die Nebenstelle erforderlichen Einstellungen konfigurieren. Setzen Sie die 3CX-Lösung reibungslos mit VoIP-Gateways von VegaStream, Patton, Audiocodes, Grandstream und Sangoma ein. Für die wichtigsten Modelle werden bereits vordefinierte Konfigurationsdateien mitgeliefert.

Profitieren Sie zusätzlich von geringeren Gesprächskosten und nutzen Sie die günstigen Tarife und Dienste beliebter internationaler VoIP-Provider wie Broadvox, CallCentric, Cellip, Inphonex, Nettel, Nexvortex, PrioNet, VoIP Unlimited, VoIPon, WideVoIP und Xeloq. Auch für diese Anbieter stellt 3CX vorkonfigurierte Einstellungen bereit. Sie haben noch Fragen? 3CX verfügt über ein weltweites Fachhändlernetz mit über 1.000 Partnern, die Ihnen integrierte, kosteneffiziente VoIP-Rundumlösungen und erstklassigen Support bieten.

Nie wieder teure Erweiterungsmodule und hohe Telefonrechnungen!

Verglichen mit klassischen, proprietären Telefonanlagen sparen Sie mit der 3CX IP-Telefonanlage Kosten in bedeutender Höhe ein – ob bei Anschaffung, Erweiterung oder Wartung des Systems. Im Gegensatz zu regulären TKAnlagen lässt sich die 3CX-Lösung über moderne Server-Hardware nahezu unbegrenzt skalieren. Mit Hilfe unterstützter VoIP-Provider können Sie günstigere Auslandsgespräche führen oder z. B. Anrufe unter Ihren weltweiten Kundenservice-Nummern an Ihre IP-Telefonanlage weiterleiten. Niederlassungen Ihres Unternehmens lassen sich über 3CX-Bridges miteinander verbinden, sodass Telefonate zwischen den Standorten kostenfrei sind.

Per 3CX-Tunnel haben Sie zudem die Möglichkeit, Mitarbeiter im Außendienst oder Home-Office einfach, kostensparend und sicher anzubinden. Im Lieferumfang der 3CX IPTelefonanlage sind leistungsstarke Funktionen bereits standardmäßig enthalten. Es entstehen keine Mehrkosten für erweiterte Funktionen oder Zusatzmodule, da 3CX einen Fax-Server, ein automatisches Antwortsystem, Paging/Gegensprechen, integrierte Voicemail, ein zentrales Telefonverzeichnis u. v. m. gleich mitliefert.

Eine offene, herstellerunabhängige PBX, die mit Ihren Anforderungen wächst

Eine voll ausgestattete 3CX IPTelefonanlage für Windows umfasst die Server-Software, Software- und/ oder Hardware-IP-Telefone sowie einen VoIP-Gateway zur Anbindung vorhandener Telefonanschlüsse. Selbst analoge Standardtelefone lassen sich über FXS-Gateways weiterhin verwenden. Durch Nutzung der Dienste von VoIP-Providern können Sie zudem von kostengünstigen Gesprächen aller Mitarbeiter rofitieren.
Verwenden Sie Ihre bereits vorliegende Computerinfrastruktur und Verkabelung auch für die 3CXLösung; Netzwerkzugänge werden effizient mit Ihren Rechnern geteilt. Das 3CX-System lässt sich auf einem auch für andere Anwendungen einsetzbaren Windows-Server installieren oder virtuell betreiben.

Die Anzahl der Nebenstellen oder Leitungen lässt sich problemlos mit standardmäßiger SIP-Hardware erweitern. Nicht zuletzt sparen Sie durch die einfache Web-Administration der 3CX-Anlage zusätzliche Kosten für externe Dienstleister. Mit 3CX lassen Sie die unflexiblen Strukturen veralteter Hardware-Anlagen hinter sich und profitieren von bedeutenden Einsparungen.
 Bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue, ausgereifte Möglichkeiten der Kommunikation – für mehr Produktivität und Effizienz sowie einen größeren Wettbewerbsvorteil.

IP Telefon

      Alexander Prinz Axelsoft | Linzerstraße 70 | 3003 Gablitz | office@axelsoft.at
designed by visionworxx
& ihaas